Best of Marokko
Allgemein
Reiseplaner
Karte
Ortsübersicht
Distanzen
Touren
Begleitete Rundreisen
Landrover - Touren
Mountain Bike - Touren
Wandern / Trekking
 
Reisedatenübersicht

TourenWandern / TrekkingVom Atlas zur Wüste 2: Jebel Sarhro-Sahara

Vom Atlas zur Wüste 2: Jebel Sarhro-Sahara

Maultiertrekking zum Jebel Sarhro

Das Trekking beginnt im wenig begangenen, bizarren Wüstengebirge des Jebel Sarhro. Es ist das Gebiet der Ait Atta-Halbnomaden und ihren Herden. Bizarre Felsblöcke und -türme inmitten einer Ebene sowie tiefe Schluchten strahlen eine eigene Mystik aus.
Im zweiten Teil der Reise ziehen wir vier Tage als Karawane mit Dromedaren durch die Weiten der Wüste, von Camp zu Camp, zu Dünen, Oasen und Brunnen.

Reiseverlauf:
Marrakech, Reise ins Trekkinggebiet, 4 Tage Maultiertrekking im Jebel Sarhro, Transfer ins Draatal, 4 Tage Wüstenwanderung mit Dromedaren, abwechslungsreiche Rückfahrt über die Ebene des Irikisees, die kleinen Dörfer und Oasen zwischen Foum Zguid und Tazenacht und über den Atlas nach Marrakech.

Anforderungen:
Marrakech, Reise ins Trekkinggebiet, 4 Tage Maultiertrekking im Jebel Sarhro, Transfer ins Draatal, 4 Tage Wüstenwanderung mit Dromedaren, abwechslungsreiche Rückfahrt über die Ebene des Irikisees, die kleinen Dörfer und Oasen zwischen Foum Zguid und Tazenacht und über den Atlas nach Marrakech.

Equipe:
Tourenleitung von einheimischem, lizenziertem Führer, erfahrener Trekkingkoch, Berber von Handour mit ihren Maultieren sowie Halbnomaden vom Stamm der Ait Atta mit ihren Dromedaren

 
Dauer
15 Tage
Teilnehmerzahl
4 - 12 Personen
Unterkunft
Hotel/Riad, einfache Unterkunft im Dorf, Biwak
Klima, Höhenunterschied:
Jebel Sarhro: 1300 - 2500 m ü.M, max. 800 Höhenmeter Unterschied Draatal: 400 - 600 m ü.M, weitgehend flaches Gelände
Ausgangsort: Marrakech
Ende in: Marrakech