Best of Marokko
Allgemein
Reiseplaner
Karte
Ortsübersicht
Distanzen
Touren
Begleitete Rundreisen
Landrover - Touren
Mountain Bike - Touren
Wandern / Trekking
 
Reisedatenübersicht

TourenWandern / TrekkingFarben des Hohen Atlas

Farben des Hohen Atlas

Maultiertrekking zu Hochebenen und Berberdörfern

Ein jeder Pass und jeder Übergang auf dieser abwechslungsreichen Wanderung birgt über-raschende Aussichten. Auf uralten Karawanenpfaden umrunden Sie den 4071 m hohen M’Goun, gehen vom grünen Tal und den wogenden Getreidefeldern zu den Hochebenen und Südhängen des Atlas. Grandiose Schluchten und die rote Erde des Tassaout-Tales beein-drucken genauso wie die Herzlichkeit der Begleitequipe aus dem Ait Bougmez und die Schlichtheit der Nomadenzelte auf den Alpen. Nach der fakultativen Besteigung des M’Goun ziehen Sie zu den terrassierten Feldern und Dörfern im Ait Boulli. Ihnen bietet sich eine unvergleichliche Aussicht auf das glückliche Tal und ihre Wanderroute. Im Heimatdorf des Teams geniessen Sie noch einmal die Gastfreundschaft der Berber.

Reiseverlauf:
Aufenthalt in der orientalischen Stadt Marrakech, Fahrt über Azilal in den Hohen Atlas. Wandern durch Felder zum ersten Camp bei Ait Imi. 9 Tage Rundwanderung mit Maultieren als Lasttiere im Zentralen Hohen Atlas, fakultative Besteigung des MGoun, Fahrt durch eine wilde Landschaft nach Azilal und weiter nach Marrakech.

Anforderungen:
4 – 7 Std Gehzeit/Tag, max 1000 Höhenmeter Unterschied, teils lange Tagesetappen, keine speziellen technischen Anforderungen

Equipe:
Lizenzierter einheimischer Führer, erfahrener Trekkingkoch und Begleitteam mit ihren Maultieren aus dem Ait Bougmez Tal. Stadtführer, Chauffeure des lokalen Teams.

 
Dauer
15 Tage
Teilnehmerzahl
4 - 12 Personen
Unterkunft
Hotel/Riad, Biwak
Klima, Höhenunterschied:
1700 - 4071 müM
Ausgangsort: Marrakech
Ende in: Marrakech
Reiseprogramm