Best of Marokko
Allgemein
Reiseplaner
Karte
Ortsübersicht
Distanzen
Touren
Begleitete Rundreisen
Landrover - Touren
Mountain Bike - Touren
Wandern / Trekking
 
Reisedatenübersicht

TourenWandern / TrekkingWüste, Berge, Dünen

Wüste, Berge, Dünen

Sinfonie der Farben und Formen

Dieses klassische Wüstentrekking zeigt seine Fülle in den Farben, Formen und kleinen Details und grossen Kontrasten. Das mehrtägige Unterwegs sein in der eindrücklichen Kulisse lässt das Herz des Nomaden und der LiebhaberIn des Gehens höher schlagen. Bei Brunnen und in weiten Dünenlandschaften schlagen wir die Zelte auf. Wir tauchen ein in die traumhafte Landschaft und finden Ruhe und Abstand und Freude im Einfachen. Selten treffen wir auf Siedlungen und Nomaden mit ihren Herden.

Symphonie der Farben und Formen ist ein Dromedartrekking in einem der vielfältigsten Wüstengebieten im Südosten Marokkos. Hier mischen sich schwarze Felsformationen mit rötlichem Wüstensand, herrliche einsame Dünenlandschaften, weite Ebenen, Schluchten und malerische Steinwüsten. Springen wir über den Dünenkamm, lassen den Sand durch unsere Finger rieseln und genießen die einmalige Abendstimmung - mit einem Glas süßen Pfefferminztee und frisch gebackenem Brot vom Feuer.

Reiseverlauf:
Aufenthalt in Marrakech, Reise über den Atlas nach Ouarzazate durchs Draatal nach Tazarine, Übernachtung unter Nomadenzelten in der Oase, Lokaltransit, 8 ½ Tage Dromedartrekking in der Wüste im Südosten von Marokko, 2-tägige Rückreise auf der Strasse der Kasbahs und der Todraschlucht nach Marrakech.

Anforderungen:
5 – 7 Std Gehzeit/Tag, flaches festes Gelände, Aufstieg auf Dünen, gute Wanderkondition

Equipe:
Lizenzierter, einheimischer Führer, erfahrener Trekking-Koch,  Nomaden mit ihren Dromedaren, Stadtführer.

 
Dauer
16 Tage
Teilnehmerzahl
4 - 12 Personen
Unterkunft
Hotels/Riad, Biwak, Nomadenzeltcamp in Oase, Herberge
Klima, Höhenunterschied:
800 - 1000 müM
Ausgangsort: Marrakech
Ende in: Marrakech
Reiseprogramm