Best of Marokko
Allgemein
Reiseplaner
Karte
Ortsübersicht
Distanzen
Hotels und Riads
Jnan Tiouira
Kasbah Tizzarouine
Kasbah Xaluca
La Perle du Dadès

Boumalne Dades

Aufstrebendes Markt- und Verwaltungszentrum, ca. 170km östlich von Ouarzazate gelegen. Die Stadt selber ist kaum sehenswert, wären da nicht jeden Mittwoch ein sehr grosser und authentischer Souk der Region und vor allem die atemberaubenden Schluchten des Dades-Flusses.

Die Dades-Schlucht ist reich an farblichen Kontrasten. Der schmale grüne Fruchtstreifen - hier werden hauptsächlich Pappeln, Feigen, Mandeln, Nüsse, Granatäpfel und Gerste angebaut - wirkt etwas unwirklich vor dem roten Hintergrund der Felsen. Und dazwischen liegen immer wieder kleine Ortschaften und Kasbahs (von den Berbern Tighremt genannt). Die alte, in herkömmlicher Lehmbauweise errichtete Architektur ist hier meist besser erhalten als ausserhalb der Schlucht an der Hauptstrasse.

Nach Aït Oudinar führt die bis Msemir geteerte Strasse durch den engsten und beeindruckendsten Abschnitt der Schlucht, hier ragen die Gebirgswände steil empor. Nach weiteren 30 km, kurz hinter dem Marktort Msemrir, teilt sich die Piste. Eine führt nach Imilchil, wo alljährlich im September der bekannte Heiratsmarkt stattfindet, die andere zur Togdha-Schlucht.